Geschichte

Als viele unserer NLA-Spieler noch in die Windeln machten oder noch gar nicht geboren waren, wurde im Emmental ein weiterer Unihockeyclub gegründet. Seit über 25 Jahren besteht nun der Verein UHC Grünenmatt-Sumiswald schon, genauer gesagt seit 1985. Wie sich der Verein in all diesen Jahren entwickelt hat, sieht man nicht nur an den hohen Mitgliederzahlen sondern auch an der tiefen Verankerung und Beliebtheit in der Bevölkerung im Emmental. Waren es im Gründungsjahr weniger als 20 Mitglieder, sind es heute über 150, welche in 10 Mannschaften trainieren und die Meisterschaft bestreiten. Damit ist der UHC Grünenmatt-Sumiswald einer der grössten Vereine in der Region Lützelflüh - Sumiswald - Hasle-Rüegsau, mit einem Einzugsgebiet, das sich vom „tiefen“ Emmental bis ins Mittelland erstreckt.

Der UHC Grünenmatt-Sumiswald ist bestens vernetzt in der Unihockeyszene und pflegt Partnerschaften mit Vereinen wie UHT Schüpbach und der UHV Skorpion Emmental. Letzterer führt nach der Fusion im Jahre 2010 die ehemalige Damenabteilung des UHCG äusserst erfolgreich weiter.

Aber auch im Juniorenbereich erfreut sich der Verein grosser Beliebtheit. So ist das polysportive Angebot "J & S - Kids" für viele kleine Kinder der erste Kontakt in die Sportwelt überhaupt! Viele Talente treten dann auch nach 1 - 2 Saisons in eines unserer Juniorenteams ein; und genau diese JuniorInnen sind ein sehr wichtiger Teil der Mätteler. Durch einen strukturierten Aufbau und gezielte Förderung schafft es der Club, immer wieder gute Resultate an den Schweizermeisterschaften zu erzielen und mit starken Spielern regelmässig auch in regionalen und nationalen Zusammenzügen vertreten zu sein.

Die erste Herren-Mannschaft ist unser Aushängeschild. Mit ihrem professionellen Auftreten innerhalb und ausserhalb der Halle, der Integration von jungen Spielern, Kampfgeist und Siegeswillen ist sie die Visitenkarte des Vereins. Obwohl oder vielleicht gerade weil der UHCG im Kanton bereits der 4. Verein ist, der in der NLA spielt, will er sich behaupten und weiterhin Unihockey auf höchstem Niveau zeigen. Dies gelingt bis jetzt hervorragend: Seit dem Aufstieg in die höchste Liga im Jahre 2007 konnte sich der UHCG etablieren und sich schweizweit mit guten Resultaten, zum Beispiel die Qualifikation für den Cup-Final 2013, Respekt und Anerkennung verschaffen.

Haben wir das Interesse geweckt? Sind Sie, bist Du interessiert unseren Verein näher kennen zu lernen oder zu Unterstützen? Mit einem Klick bewerben Sie sich als Aktivmitglied oder als Passivmitglied. Oder wenn Sie sonst eine Frage haben, nemen Sie mit uns Kontakt auf.